Aktuell läuft ein Kurs, der leider schon ausgebucht ist.

 

PEKiP® - Gruppe

Prager - Eltern - Kind - Programm

 

Spiel- und Bewegungsanregungen
für Eltern und ihre Kinder im ersten Lebensjahr
 

Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Konzept für Eltern und ihre Kinder im ersten Lebensjahr. Ziel des PEKiP ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen.

 

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. Sie als Eltern möchten ihr Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und haben selber einige Fragen.
In der PEKiP-Gruppe hat ihr Baby die Möglichkeit, seine neu erworbenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren- auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Und Sie können im Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin von- und miteinander lernen. Sie bekommen Antworten, Anregungen und Unterstützung.

 


PEKiP bedeutet für ihr Baby:

* in einer anregenden Umgebung spielen und die individuellen Fähigkeiten entwickeln
* sich ohne Kleidung besser bewegen und spüren
* erste Erfahrungen mit anderen Babys machen

 

PEKiP bedeute für die Eltern:

* sich mit anderen Eltern über den Alltag mit dem Baby auszutauschen
* Anregungen für entwicklungsgerechtes Spielen bekommen
* Lernen, die Bedürfnisse und Fähigkeiten ihres Babys besser wahrzunehmen

 

PEKiP bedeutet für Eltern und Kind:

* Zeit füreinander haben
* Gemeinsam neue Erfahrungen sammeln
* Miteinander spielen


Die PEKIP-Gruppe

* In der PEKiP-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der10. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich.
* Die Babys sind im gleichen Alter.
* Zu einer Gruppe gehören 6-8 Erwachsenen mit ihren Babys
* Die PEKiP-Gruppe kann während des ganzen ersten Jahres zusammenbleiben.
* Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen Raum statt und dauern jeweils 90 Minuten.
* In dieser Zeit sind die Babys nackt, damit sie sich freier bewegen können.
* Die PEKiP-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin geleitet.

 

Dauer:

ein Kurs besteht aus 10 Treffen zu je 90 min., einmal wöchentlich
Der Kurs kann bis zum ersten Lebensjahr ausgeweitet werden.

 

Kursleitung: Carina Willems (Erzieherin / PEKiP Gruppenleiterin)

 



 

Bürozeiten

Mo, Mi , Fr : 13.00 - 15.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Hier geht's zum neuen Internet-auftritt der Pauluskirche Landstuhl              Atzel

Das Jugendhaus SPOTS ist eine Einrichtung der Prot. Kirchengemeinde Landstuhl/ Atzel und wird unterstützt durch das Land Rheinland-Pfalz, den Kreis Kaiserslautern und die Sickingenstadt Landstuhl.

Galina's musikalische Früherziehung

 

Info und Anmeldung bei
Galina Walter Tel.: 06371 / 613568



Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPOTS Jugendhaus

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.